Sie sind hier

Veranstaltungen

Facebook icon
 

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

 
Delmenhorst InDie Sterne ist ein Projekt der KEREM Kulturkneipe und der Kleinkunst Bewegung Delmenhorst e.V., bei dem es darum geht bekanntere Künstler der Independet Musikszene nach Delmenhorst zu holen und so vor allem jüngeren Leuten, die Möglichkeit zu geben (Pop-)Kultur vor der Haustür zu erleben.Die jungen Delmenhorster Bands sollen dabei die Chance kriegen als Support dieser Bands aufzutreten.

Bevor man sich vom Schock, der einen mit der Nachricht von der Superpunk-Auflösung ereilte, erholt hat, veröffentlichen Superpunk-Sänger und -Gitarrist Carsten Friedrichs und -Bassist Tim Jürgens mit drei neuen Mitstreitern ein neues Album mit neuer Band: Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen nennen sie sich und ihr erstes Album heißt Jeder auf Erden ist wunderschön.
Das Ergebnis ist ein wunderbar beswingter, lässiger Sound. Nie entsteht der öde Bombast vieler Streicher- oder Bläserproduktionen im Popbereich. Vielmehr erinnert der Sound an Herb Alpert, Mr. Bloe (auch ohne Trompeten oder Mundharmonika), an Jonathan Richman, Hugo Montenegro und die Four Tops (nicht ohne Grund werden diese in dem Titel des Stücks "Der fünfte Four Top" namentlich erwähnt).

 

Beginn

13.04.2013 - 21:00

Musikrichtung

Alternative - Pop

Voting zum Konzert

4.75
Average: 4.8 (8 Bewertungen)